Altenburg, 26.05.2018 00:25 Uhr

Regionales

Gedenken an einen Künstler

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Bestellen Sie jetzt diesen Beitrag auf einem Medium nach Ihrer wahl.
Beitrag: Gedenken an einen Künstler

"Stolpersteine", die an ehemalige jüdische Mitbürger erinnern, gibt es auch in Altenburg. Einer befindet sich zu Füßen der Eingangstreppe zum Landestheater Altenburg. Er erinnert an einen künstlerischen Leiter des Hauses an Karl-Friedrich Schorr-Lassen. Er war von 1924 bis zu seinem Berufsverbot 1935 am Haus tätig. Seines 140. Geburtstages erinnerten sich die heutigen Schauspielerinnen und Schauspieler.
 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

18.05.2018

Kurznachrichten

Aktuelle Nachrichten der Woche [mehr]

15.05.2018

Theatertipps zu Pfingsten für Altenburg

In der neuen Reihe Kabarett der Komödianten ist  der Heinz-Erhardt-Abend unter dem Titel „Fährt der alte Lord, mit... [mehr]

23.05.2018

Theatertipps zum Wochenende für Altenburg

In der Reihe Kabarett der Komödianten steht der Heinz-Erhardt-Abend unter dem Titel „Fährt der alte Lord, mit der Made... [mehr]

12.05.2018

Gedenklauf zum 8. Mai

Der 8. Mai 1945 – ein denkwürdiger Tag. Der Tag, an dem der 2. Weltkrieg offiziell ein Ende fand, der Tag der Kapitulation,... [mehr]

15.05.2018

Schwarzkaffee im PGH

 Der Funk-Achter steht wie kaum eine andere Band aus Deutschland für extrem tanzbare Funk-Mucke, die sofort für zappelnde Beine... [mehr]

25.05.2018

Kurznachrichten

Aktuelle Meldungen der Woche [mehr]

17.05.2018

Eine Karte für die ganze Familie

Es ist kein Geheimnis, dass das Altenburger Land seine Reize hat, mit denen es trumpfen kann. Man kann wandern, sportliche... [mehr]

12.05.2018

Stadtmenschfestival in Vorbereitung

Große Ereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus. Ende Mai ist für Altenburg seit Längerem eine besondere... [mehr]

14.05.2018

Eine Intrige im Goldsaal

Intrigen haben immer etwas Geheimnisvolles und genau so präsentiert sich das Altenburger Schlossmuseum mit seiner neusten... [mehr]