Altenburg, 22.04.2018 06:29 Uhr

Regionales

Effektivität siegt – Altenburg schlägt Bad Blankenburg

Minimalismus und Effektivität waren diesmal der Schlüssel zum Erfolg, sodass der SV Motor Altenburg am 20. Spieltag gegen den Abstiegskandidaten TSV Bad Blankenburg mit 1:0 gewann. Ohne Torjäger Rico Heuschkel angetreten, brauchte es etwas Glück und den goldenen Treffer von Fabio Schilbach in der 31. Minute, um nach zwei sieglosen Spielen in der Heimat auswärts wieder drei Punkte holen zu können.

 

Schon beim letzten Gastspiel, als der SV Motor Altenburg noch als Landesligist im Pokal in Bad Blankenburg antreten musste, erwiesen sich die Hausherren als bissige Mannschaft. So lief es auch diesmal wieder auf dem Kunstrasen der Landessportschule, als der Vorletzte der Landesklasse im Prinzip ums Überleben kämpfte und sogar durch einen Lattentreffer von Mohammed Al Saeed die goldene Chance zur Führung hatte. Motor zeigte jedoch das, was man in den letzten Wochen vermisste: Kaltschnäuzigkeit und Effektivität. Und diesmal hatte auch das Glück wieder seinen entscheidenden Anteil. Nach etwa einer halben Stunde sorgte Motor für den Führungstreffer, nachdem Fabio Schilbach seine Offensivqualitäten unter Beweis stellen durfte und sich erst im Zweikampf entschlossen durchsetzte und dann per Flachschuss Torhüter Sebastian Reichardt keine Chance ließ (31.).

 

Motor versuchte in der zweiten Spielhälfte kompakter zu stehen. Doch schon nach drei Minuten musste Norman Teichmann entscheiden eingreifen, als der 18-jährige Nachwuchsstürmer Robert Krämer drauf und dran war, den Ausgleichstreffer zu erzielen (48.). Kein unnötiges Risiko sollte eingegangen werden, weshalb man die Gefahr in die Standards verlegte. So hatte Mathias Seidel im Nachsetzen die Chance auf das 0:2, scheiterte jedoch am Torhüter. In der Schlussphase fehlte der Druck im Altenburger Angriff, während Bad Blankenburg noch einmal versuchte, in diese Unstimmigkeiten entscheidend reinzugrätschen, jedoch nicht mit dem Ausgleich belohnt wurde.

 

Mit diesem knappen Auswärtserfolg meldet sich Motor im Titelrennen zurück, wobei es auch der 3:5 Niederlage von Stadtroda gegen die aktuelle Überraschungsmannschaft aus Bad Lobenstein geschuldet ist, dass es erneut einen Führungswechsel in der Tabelle gab. Am kommenden Samstag will Motor gegen den SV Jena-Zwätzen nachlegen und freut sich auf eine möglichst große Unterstützung durch die eigenen Fans.

 

Bad Blankenburg: S. Reichardt, P. Reichmann, O. Leontiiev, P. Flur (85. A. Stauche), S. Botz, R. Neumann, A. Mazur (67. S. Nurali), R. Krämer, S. Stolze, M. Kleinspehn, M. Al Saeed

 

Motor: N. Teichmann, K. Müller, S. Ollert, N. Oelsner (46. M. Schöffmann), F. Schmidt, M. Seidel, A. Korent (89. J. Mühlmann), A. Ast, F. Schilbach, D. Syhre, F. Baur

 

Schiedsrichter: Christian Möbius // Sebastian Sochor, Nora Dieckmann

 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

22.04.2018

Kinder stellen im Knopfmuseum aus

„Kinder an die Macht!", könnte man meinen, wenn man Anfang April im Schmöllner Knopfmuseum dabei sein durfte. Da... [mehr]

21.04.2018

Neue Mitstreiterin bei den Nörglern

In der Gößnitzer Dammstraße wird wieder genörgelt. Am Freitag, den 13., war Premiere. Premiere für ein neues... [mehr]

19.04.2018

Wahlwerbung: Michaele Sojka

Für den Inhalt der Werbespots sind die jeweiligen Parteien bzw. Kandidaten selbst verantwortlich! [mehr]

17.04.2018

Nonsenf

Die Lateshow bei altenburg.tv [mehr]

18.04.2018

Theatertipps zum Wochenende für Altenburg

Das 7. Philharmonische Konzert am Freitag, 20. April, um 19.30 Uhr im Landestheater wird vom Reußischen Kammerorchester... [mehr]

18.04.2018

AfD will Wahl anfechten

Laut Medienberichten will die AfD die Landratswahl im Altenburger Land anfechten. Vor allem dort, wo die Entscheidung knapp ausgefallen... [mehr]

18.04.2018

André Neumann dankt Wählern und gibt Wahlempfehlung

Nach seiner erfolgreichen Wahl zum neuen Oberbürgermeister Altenburgs dankt André Neumann seinen Wählern für das entgegengebrachte... [mehr]

19.04.2018

Aufruf zur Friedensdemo

Der Ortsverband DIE LINKE. Altenburg ruft zusammen mit Pfarrer Sandro Vogler und dem Leiter der Kreisdiakoniestelle Altenburger Land,... [mehr]

20.04.2018

Das Ehrenamt im Bild

Ehrenamtler gibt es auch in Altenburg viele, und so ist es kein Wunder, dass es mehr als einen Fotografen für eine Fotoserie zu... [mehr]